Nora Krohn

Heilpraktikerin mit Schwerpunkt medizinische Hypnose -  Hebamme
 

Hypnose...


Vielleicht haben Sie sich auf den vorhergehenden Seite schon ein bischen informieren können. Dennoch möchte ich Ihnen hier noch einmal zusammenfassen, inwieweit Sie in Ihrer Schwangerschaft, während der Geburt und in der Zeit nach der Geburt von Hypnose profitieren können.

Hypnose ist eines der ältesten Heilverfahren der Menschen und wird in vielen Ländern seit vielen Jahrzehnten erfolgreich angewendet und die Wirkung durch zahlreiche Studien immer wieder nachgewiesen.

Hypnose ist eine effektive Methode der psychologischen Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung. Sie ist eine natürliche und sanfte Methode, die jede Frau anwenden kann. Die mentale Bindung zwischen Mutter und Kind, das Selbstbewußtsein und das Vertrauen in den eigenen Körper werden gestärkt sowie Ängste, Verspannungen und Schmerzen  vermindert.


...in der Schwangerschaft

Hypnose bietet eine Möglichkeit Schwangerschaftsbeschwerden zum Teil vorzubeugen, aber auch zu lindern. Stress, Übelkeit, extreme Müdigkeit, Schlafprobleme sind nur einige Beispiele.

Auch bei Beckenendlagen kann eine Hypnosebehandlung eine Wendung des Kindes bewirken.

Aus ganz unterschiedlichen Gründen kann es zu Bedenken oder Angst vor der Geburt kommen. Diese lässt sich ebenfalls mithilfe von Hypnose soweit lindern, dass Sie sicherer und freier in die Geburt gehen können.

Wenn der errechnete Entbindungstermin überschritten ist, nimmt für viele Frauen der Wunsch zu, dass endlich die Geburt beginnt und auch eine gewisse Anspannung, die oft zusätzlich durch den Druck der Umgebung wie Familie und Freunde und natürlich auch der Sorge um das Wohlbefinden des Babys unterstützt wird. Auch in diesem Falle kann die Hypnose genutzt werden, um sich im Guten von der Schwangerschaft zu verabschieden, den schwangeren Körper in die Phase der Geburt über zu leiten und das Baby willkommen zu heißen.

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Geburt haben Sie die Möglichkeit, an wöchentlich stattfindenden Terminen Hypnose und Atemübungen für die Geburt zu erleben, zu üben und zu genießen.

-> weitere Informationen dazu erhalten sie hier.


...nach der Geburt

Auch nach der Geburt gibt es viele Themen, bei denen Ihnen Hypnose eine Hilfe bieten kann.

So kann die Hypnose u.a. zur Entspannung, bei Schlafproblemen und Baby Blues, zur Beschleunigung der Wundheilung und zur Förderung des Stillens eingesetzt werden.




-> Kontaktformular

Hypnosebehandlungen sind kein Bestandteil der Leistungen der Krankenkassen. Informationen zu Honoraren erhalten Sie hier.





Wichtiger Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz:

Diese Homepage dient ausschließlich der allgemeinen Information. Sie stellt keine medizinisch-psychologische Beratung dar und ersetzt diese auch nicht. Die Webseite dient nicht als Grundlage zur Eigentherapie, von welcher hiermit ausdrücklich abgeraten wird. Die Inhalte dieser Homepage können durch Entwicklungen überholt sein, ohne dass die bereitgestellten Informationen abgeändert wurden. Ganz allgemein soll bei keinem der aufgeführten Verfahren und bei keiner der aufgeführten Methoden und Informationen der Eindruck erweckt werden, dass damit ein Heilungsversprechen oder einer Heilmittelwerbung verbunden ist. Aus den Ausführungen kann auch nicht abgeleitet werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird.